Neubau in schwierigen Zeiten? Wann ist es trotzdem sinnvoll zu bauen?

Die aktuelle Berichterstattung deutet darauf hin, dass sich die meisten Menschen derzeit kein Eigenheim leisten können. Corinna Merzyn vom Verband privater Bauherren beklagt in einem Artikel für den MDR einen regelrechten Einbruch des Marktes. Trotz dieser Herausforderungen: Warum spricht dennoch vieles für den Neubau? Und wie kann man trotz der hohen Kosten erfolgreich bauen?

Jede Immobilie ist besonders.

Finden Sie heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.
Wir bewerten Immobilien - professionell und zeitnah.
Melden Sie sich!

haus scaled e1632490810220

Der Wohn- und Immobilienmarkt steht im Jahr 2024 weiterhin unter Druck. Auch das Baugewerbe ist im Zuge dieser Entwicklung mit zunehmend schwierigen Bedingungen konfrontiert. Gestiegene Baukosten, erhöhte Zinsen und fehlende Handwerker, aber auch unvorhersehbare Veränderungen in den Rahmen- und Förderbedingungen erschweren die Situation für Bauwillige.

Warum ein Neubau dennoch sinnvoll sein kann

Obwohl die Kosten für einen Neubau seit 2022 gestiegen sind, ist es heute für Bauherren eigentlich einfacher, einen Bau zu finanzieren, verglichen mit dem Niveau vor 40 Jahren. Dies belegte jüngst auch eine Studie des deutschen Instituts der Wirtschaft in ihrem Erschwinglichkeitsindex. Im Vergleich zur Krise in 2022 zeigt sich, dass der Anstieg der Baupreise bereits abgeschwächt hat und die Zinsen sich weitgehend zwischen 3,5 und 4,5 Prozent eingependelt haben.

Wohnraum wird auch zukünftig knapp sein. Daher ist die Investition in Wohneigentum auch in schwierigen Zeiten eine Investition in die Zukunft. Eigenheimbesitzer sichern sich langfristig die Unabhängigkeit vom Mietmarkt und haben die Möglichkeit, ihr Haus nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Zudem berücksichtigt ein Neubau die neuesten baulichen Standards, und langfristige Sanierungen entfallen. Allerdings variieren die Herstellungskosten je nach städtischer oder ländlicher Lage erheblich. Insbesondere in gefragten Metropolen sind Eigenheime laut Corinna Merzyn deutlich teurer geworden.

Wie man trotz schwieriger Bedingungen erfolgreich baut

Für Familien, die ihren Traum vom Eigenheim nicht aufschieben möchten, könnte ein Umzug ins Umland der Städte eine Option sein, um die Finanzierungskosten im Rahmen zu halten. Verbraucherschützer empfehlen, bei begrenztem Budget möglicherweise auf weniger Quadratmeter oder eine alternative Lage auszuweichen und von bestimmten Träumen Abschied zu nehmen.

Nutzung von Förderungen

In Deutschland stehen Bauherren eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt Wohneigentumsförderungskredite, und der Bund fördert günstige Hausbaukredite für Familien sowie umweltfreundliche Neubauten. Zudem bieten viele Bundesländer eigene Förderprogramme an. Wer trotz der herausfordernden Zeiten den Traum vom Eigenheim realisieren möchte, sollte auch diese Möglichkeiten voll ausschöpfen. Die Unterstützung eines lokalen Immobilienmaklers kann dabei helfen, die passende Lösung zu finden.

Sie suchen nach Wohneigentum und sind unsicher, welche Wohnform am besten zu Ihnen passt? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

 

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten sind ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © Wordliner / Bild erstellt mit OpenAI’s DALL·E

 

Ihre Ansprechpartner

Das ist unser Team
Michael Lang
Firmengründer & Geschäftsführer
069 - 92 00 250 Termin buchen
Anja Cook
Verkaufsleitung
069 - 92 00 2511 Termin buchen
Kevin Ringeisz
Leitung Einkauf & Bewertung
069 - 92 00 25 20 Termin buchen
Patrick Gruner
Verkauf
069 - 92 00 2518 Termin buchen
Susanne Horn
Verkauf / Leitung Vermietung
069 - 920 025 14 Termin buchen
Marlene Buchwald-Mucke
Vermietung
069 - 92 00 250 Termin buchen
Gritta Fründt
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Ekaterina Kargova
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Wlаdislаw Frish
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Vanessa Letz
Backoffice Mörfelden
06105 - 408 198 10 Termin buchen
Sibylle Simon
Vertriebsmitarbeiterin Innendienst
06105 - 408 198 10 Termin buchen
Ulrike Marhenkel
Innendienst & Vertriebsassistenz
069 - 25 78 180 0 Termin buchen
Celina Möller
Vertriebsassistentin
069 - 92 00 250 Termin buchen
Marie Lang
Direktmarketing Assistentin
069 - 92 00 250 Termin buchen
Dirk Walter
IT & CRM data management
069 - 92 00 250 Termin buchen