Immobilienkauf: Sind wieder Schnäppchen verfügbar?

Viele Immobilien- und Marktexperten empfehlen derzeit den Erwerb von Immobilien und bezeichnen die aktuelle Zeit als günstig. Gemäß einem Artikel auf Spiegel.de deuten sich Anzeichen für eine Trendwende auf den Immobilienmärkten bereits in diesem Jahr an. Werden die Immobilienpreise wieder steigen, könnte die günstige Gelegenheit verpasst sein.

Jede Immobilie ist besonders.

Finden Sie heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.
Wir bewerten Immobilien - professionell und zeitnah.
Melden Sie sich!

haus scaled e1632490810220

Die gestiegenen Finanzierungszinsen auf hohe Immobilienpreise trafen mit dem Zinsschock aufeinander. Für viele wurde der Immobilienerwerb im letzten Jahr aufgrund unbezahlbarer Preise schwierig. Infolgedessen mussten Immobilienverkäufer ihre Preisvorstellungen anpassen, was zu einem Rückgang der Immobilienpreise führte. Doch erste Anzeichen deuten darauf hin, dass sich die Entwicklung bald umkehren könnte.

Sinkende Inflation – sinkende Zinsen?

Die Inflation ist seit dem Sommer 2023 von über 6 Prozent auf 3,2 Prozent im November 2023 gesunken. Investoren spekulieren nun darauf, dass die Europäische Zentralbank (EZB) bereits in diesem Frühjahr die Zinsen senken wird, was sich auf die Hypothekenzinsen auswirken wird. Bereits im vergangenen Dezember fiel die Verzinsung zehnjähriger Bundesanleihen erstmals seit einem Jahr unter zwei Prozent. Auch die Bauzinsen sanken, was bedeutet, dass ein Darlehen mit zehnjähriger Laufzeit von über 4 Prozent auf etwa 3,5 Prozent zurückging. Nach Meinung von Finanzierungsexperten bietet die derzeitige Situation erhebliche finanzielle Erleichterungen für Immobilienkäufer.

Niedrige Preise – hohe Preise

Zwischen Juli und September 2023 sanken die Immobilienpreise laut Statistischem Bundesamt im Durchschnitt um 10,2 Prozent. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Entwicklung auf den verschiedenen Immobilienmärkten in Deutschland unterschiedlich verläuft. Während die Preise in einigen Regionen stark fielen, blieben sie anderswo kaum oder nur leicht betroffen. Daher ist es ratsam, einen lokalen Qualitätsmakler zu konsultieren, um die Immobilienmarktsituation in Ihrer Region zu verstehen.

Ein Rückgang der Zinsen könnte jedoch zu einem Anstieg der Nachfrage nach Immobilien führen, was in der Regel zu steigenden Preisen führt. Die derzeit niedrige Bautätigkeit trägt dazu bei, dass weiterhin ein Mangel an Immobilienangeboten besteht. Einige Immobilienanalysten prognostizieren, dass die Preise für Immobilien bereits Ende 2024 oder spätestens 2025 wieder steigen werden. Das bedeutet, dass das Zeitfenster für den Immobilienkauf bald wieder geschlossen sein könnte.

Jetzt gute Chancen für Preisverhandlungen

In der aktuellen Situation stehen die Chancen für Preisverhandlungen für Interessenten so gut wie lange nicht mehr. Immobilienexperten raten dazu, offen über die eigenen Finanzierungsgrenzen zu sprechen. Die Preisverhandlung und die Erklärung von Finanzierungsmöglichkeiten sind typische Aufgaben eines Profimaklers. Es ist ratsam, sich von einem solchen Experten unterstützen zu lassen. Nutzen Sie die aktuelle Kombination aus günstiger Verhandlungsposition für Käufer und sinkenden Bauzinsen, bevor sich die Situation ändert.

Benötigen Sie Unterstützung beim Finden und Erwerben einer Immobilie? Kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Hinweis

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © donogl/Depositphotos.com

Ihre Ansprechpartner

Das ist unser Team
Michael Lang
Firmengründer & Geschäftsführer
069 - 92 00 250 Termin buchen
Anja Cook
Verkaufsleitung
069 - 92 00 2511 Termin buchen
Kevin Ringeisz
Leitung Einkauf & Bewertung
069 - 92 00 25 20 Termin buchen
Patrick Gruner
Verkauf
069 - 92 00 2518 Termin buchen
Susanne Horn
Verkauf / Leitung Vermietung
069 - 920 025 14 Termin buchen
Marlene Buchwald-Mucke
Vermietung
069 - 92 00 250 Termin buchen
Gritta Fründt
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Ekaterina Kargova
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Wlаdislаw Frish
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Vanessa Letz
Backoffice Mörfelden
06105 - 408 198 10 Termin buchen
Sibylle Simon
Vertriebsmitarbeiterin Innendienst
06105 - 408 198 10 Termin buchen
Ulrike Marhenkel
Innendienst & Vertriebsassistenz
069 - 25 78 180 0 Termin buchen
Celina Möller
Vertriebsassistentin
069 - 92 00 250 Termin buchen
Marie Lang
Direktmarketing Assistentin
069 - 92 00 250 Termin buchen
Dirk Walter
IT & CRM data management
069 - 92 00 250 Termin buchen