Die Auswirkungen der EU-Gebäuderichtlinie auf Eigentümer: Was Sie wissen sollten

Die Europäische Union (EU) richtet ihren Fokus im Kampf gegen den Klimawandel auch auf den Immobiliensektor. Bis zum Jahr 2050 sollen Gebäude in der EU klimaneutral werden, und dies betrifft rund 14 Millionen, etwa die Hälfte aller Immobilien in Deutschland. Welche Auswirkungen hat dies für Eigentümer?

Jede Immobilie ist besonders.

Finden Sie heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.
Wir bewerten Immobilien - professionell und zeitnah.
Melden Sie sich!

haus scaled e1632490810220

Derzeit zeichnet sich in Deutschland eine Spaltung zwischen Immobilien mit guter und solchen mit schlechter Energiebilanz ab. Neben der Lage beeinflusst immer mehr auch die Energieeffizienz den Wert einer Immobilie.

Das bedeutet, dass selbst in attraktiven Lagen Immobilien an Wert verlieren können, wenn ihre energetischen Kennzahlen schlecht sind. Um den Wertverfall zu stoppen, kommen Eigentümer oft nicht um eine energetische Sanierung herum.

Was bedeutet dies für Eigentümer?

Die EU-Gebäuderichtlinie sieht einerseits Veränderungen für Neubauten vor, die ab 2028 klimaneutral errichtet werden müssen. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach soll zur Energieversorgung beitragen.

Bestehende Immobilien sollen bis 2030 bzw. 2033 die Energieeffizienzklasse E bzw. D erreichen. Davon sind in Deutschland etwa 14 Millionen Gebäude betroffen.

Wann ist ein C gleich einem G?

Wie bei Elektrogeräten gibt es auch bei Immobilien eine Skala, die den Energieverbrauch angibt. Diese reicht von A+, einem sehr geringen Energieverbrauch, bis H, einem sehr hohen. Allerdings gibt es in der EU unterschiedliche Skalen. So entspricht beispielsweise eine Immobilie mit der Energieeffizienzklasse C in den Niederlanden der Klasse G in Deutschland.

Umsetzung der Verordnung

Die EU-Richtlinie sieht vor, dass zuerst Immobilien mit besonders schlechter Energieeffizienz saniert werden sollen. Hierfür sollen Förderungen wie Zuschüsse oder günstige Kredite bereitgestellt werden, ähnlich den bestehenden Angeboten in Deutschland, beispielsweise von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Zusätzlich soll es Ausnahmen geben: Für Denkmäler soll die Verordnung nicht gelten. In bestimmten Fällen sollen auch Sozialwohnungen ausgenommen werden. Und auch Gebäude, die wegen ihres historischen oder architektonischen Wertes unter Schutz stehen, oder technische Gebäude können von der Sanierungspflicht befreit werden.

Bedeutung für den Immobilienwert

Um zu wissen, wo Eigentümer und ihre Immobilie bei der Energieeffizienzklasse stehen, können sie sich für etwa 100 Euro einen Energiebedarfsausweis ausstellen lassen. Dieser dokumentiert ein realistisches Bild der Energieeffizienz der Immobilie.

Ein Energieexperte kann sagen, welche Sanierungsmaßnahmen sinnvoll und nötig sind, um die Forderungen der EU-Richtlinie zu erfüllen. Ein lokaler Qualitätsmakler kann sagen, welche Maßnahmen sich wie auf den Wert der Immobilie auswirken.

Sie möchten wissen, ob sich eine energetische Sanierung vor dem Verkauf lohnt oder wie sie den Wert Ihrer Immobilie beeinflusst? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern!

 

Hinweis

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © Faithie/Depositphotos.com

Ihre Ansprechpartner

Das ist unser Team
Michael Lang
Firmengründer & Geschäftsführer
069 - 92 00 250 Termin buchen
Anja Cook
Verkaufsleitung
069 - 92 00 2511 Termin buchen
Kevin Ringeisz
Leitung Einkauf & Bewertung
069 - 92 00 25 20 Termin buchen
Patrick Gruner
Verkauf
069 - 92 00 2518 Termin buchen
Susanne Horn
Verkauf / Leitung Vermietung
069 - 920 025 14 Termin buchen
Marlene Buchwald-Mucke
Vermietung
069 - 92 00 250 Termin buchen
Gritta Fründt
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Ekaterina Kargova
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Wlаdislаw Frish
Marketing
069 - 92 00 250 Termin buchen
Vanessa Letz
Backoffice Mörfelden
06105 - 408 198 10 Termin buchen
Sibylle Simon
Vertriebsmitarbeiterin Innendienst
06105 - 408 198 10 Termin buchen
Ulrike Marhenkel
Innendienst & Vertriebsassistenz
069 - 25 78 180 0 Termin buchen
Celina Möller
Vertriebsassistentin
069 - 92 00 250 Termin buchen
Marie Lang
Direktmarketing Assistentin
069 - 92 00 250 Termin buchen
Dirk Walter
IT & CRM data management
069 - 92 00 250 Termin buchen