gerade verkauft
Eckdaten
Ausstattung
Lage

60314 Frankfurt
Objekt ID: 24129943
Verkauft

Beschreibung

Dieses ausgefallene Mehrfamilienhaus im "Townhouse"-Stil wurde 2002 erbaut. Die Lage - mitten im Frankfurter Ostend, nur wenige Fußminuten von öffentlichen Verkehrsmitteln und der neuen EZB entfernt - wird Sie überzeugen!

Sie betreten die Wohnung über Ihren eigenen Eingang und befinden sich im kleinen Windfang auf der ersten Ebene im Erdgeschoss.

Hier befindet sich das Wohn- und Esszimmer mit Zugang auf die Terrasse und in Ihren eigenen kleinen Garten sowie die Küche mit kompletter Einbauküche und allen Geräten.
Vom hellen Wohnbereich aus gelangen Sie über eine Treppe auf die zweite Ebene in das 1. Obergeschoss. Hier befinden sich die beiden Schlafzimmer, das Badezimmer mit Badewanne. Die Anschlüsse für Ihre Waschmaschinen und den Trockner finden Sie ebenfalls im Badezimmer. Zudem gibt es auf dieser Etage noch einen kleinen Abstellraum.

Zur Wohnung gehört ein eigener Kellerraum und ein Tiefgaragen-Stellplatz der miterworben werden soll (Kaufpreis 10.000 €)

Die Wohnung eignet sich sowohl zum Selbstbezug wie auch als Kapitalanlage.

Insgesamt eine tolle Kaufgelegenheit, bei der Sie nicht lange überlegen sollten! Die Nachfrage in dieser begehrten Wohnlage ist groß!
Objekt im "Townhouse"-Stil

Eckdaten

Objektart
Wohnung
Nutzungsart
Wohnen
Objekttyp
Maisonette
Etage
EG und 1. O
Zimmeranzahl
3
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Wohnfläche
74 m²
Nutzfläche
5 m²
Baujahr
2002

Energieausweis

Art
Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch
65 kWh/(m²a)
Befeuerungsart
Gas
Wesentliche Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Energieeffizienzklasse
B
Gültig bis
13.01.2020
Baujahr
2002
Baujahr (Energieausw.)
2002
B

Lage

Das Ostend ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main. Es entstand aus der sogenannten östlichen Außenstadt, die sich im 19. Jahrhundert entwickelte.

Der Stadtteil liegt im Ortsbezirk Innenstadt IV und beginnt im Westen an der Flößerbrücke und Obermainanlage an der Stadtteilgrenze zur Innenstadt. Im Nordwesten liegt hinter dem Sandweg der Stadtteil Nordend-Ost. Im Norden, begrenzt durch die Bornheimer Landwehr und den Ratsweg, liegt Bornheim und daneben oberhalb der Gleisanlagen des Ostbahnhofs der Riederwald. Im Osten schließt sich, ab der Dieselstraße, Fechenheim an. Im Süden, getrennt durch den Main, befindet sich im Uhrzeigersinn die Nachbarstadt Offenbach am Main, Oberrad und Sachsenhausen-Nord.

Das Ostend ist mit dem S-Bahn-Haltepunkt Ostendstraße an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen. Bis auf die S7 halten dort sämtliche S-Bahn-Linien. Zudem gibt es mehrere U-Bahn-Stationen der Linien U6 und U7, die Naherschließung ergänzen die Linien 11 und 14 der Frankfurter Straßenbahn. Mit dem Ostbahnhof verfügt es zudem über einen Regionalbahnhof für die Züge Richtung Hanau und Würzburg. Die durchgehende Hauptstraße des Stadtteils ist die Hanauer Landstraße. Sie ist im Westen eine Wohn- und Geschäftsstraße. (Quelle: Wikipedia)

In unmittelbarer Nähe.
- div. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs
- verschiedene Schulen, Kindergärten
- öffentliche Verkehrsanbindung
- Freizeit- und Kulturangebot
Frankfurter Ostend